Logo ViaStoria (Druckversion)

strassendaten.ch

Anmelden

Kommentare zu den Variablen

D.1.8.16 LKW aus SD

LKW aus LAND X / Marke (n)
Unter dem Kürzel LKW (Lastkraftwagen) sind neben Last-, Liefer- und Spezialwagen bis 1926 ebenfalls Traktoren und bis 1930 Autobusse zu verstehen. Ab 1931 sind auch Spezialwagen nicht mehr enthalten. Die Variable zeigt die Fahrzeuge gegliedert nach ihrem Herstellungs- respektive Herkunftsland. Für die Länderzuordnung ist der Fabrikationsstandort ausschlaggebend und nicht etwa der Standort des Mutterkonzerns, eines Lizenzgebers oder Zulieferers. Daten liegen schweizweit ab 1922 vor (Kantone ab 1956), ab 1931 nur mehr lückenhaft, bevor sie 1938–1951 ganz abbrechen. Nach 1951 sind Kombiwagen nicht mehr inbegriffen, sondern nur noch das Total der Last- und Lieferwagen. 1971–1974 und 1988 fehlen sämtliche Angaben. Die Daten sind angesichts der heterogenen und unsteten Fahrzeugpalette vor allem in der frühen Zeit mit Vorsicht zu interpretieren. Politische Aspekte wurden ignoriert. Unter DE (Deutschland) beispielsweise sind sowohl die Weimarer Republik und das Dritte Reich als auch die Bundesrepublik und das wiedervereinigte Deutschland zu verstehen. Die Länderkürzel finden sich im Abkürzungsverzeichnis. Die Daten zu den Fahrzeugmarken weisen ab 1952 beträchtliche Leerstellen auf. Erst ab 1975 sind längere Reihen verfügbar. Zu den Kantonen und Städten gibt es keine Zahlen. Sind von einer Marke mehrere Typen einzeln aufgeführt, wurde die Gesamtzahl erfasst (zum Beispiel VW und VW-Man). Es konnte nur eine Auswahl von Fahrzeugmarken Berücksichtigung finden. Bei den Bezeichnungen «Franz» und «FBW» handelt es sich um das gleiche Unternehmen. Mercedes und Benz gelten als eine Firma (Mercedes-Benz; addierte Werte).